Discussion:
Niederländische GKV
(zu alt für eine Antwort)
U***@web.de
2017-08-28 09:13:57 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
https://www.nach-holland.de/auswandern/leben/versicherungen
"Die Prämie für die Krankenversicherung (basisverzekering) wurde 2017
etwas erhöht und liegt bei rund € 1300,- im Jahr, die Selbstbeteiligung
bei € 385,-.
Recht preiswert, da bezahle ich ja in 2 Monaten mehr.
Keine freie Krankenhauswahl (Behandlung nur in Krankenhäuser, die der
´Versicherung angeschlossen sind). Keinerlei Kostenübernahme bei
Zahnbehandlungen, Keine Krankengymnatisk, kein Auslandsschutz,
Auch nicht in der EU?
keine
kostenfreie Mitversicherung vom Familienmitgliedern. Was sonst noch
alles im Gegensatz zu Deutschland nicht mit versichert ist, weiß ich
nicht. Vermutlich auch keine Krankengeldversicherung. usw. usw.
Und durch die Selbstbeteiligung liegt der Jahresbeitrag für fast alle
bei 1685,-.
Gruß, ULF
Harald Friis
2017-08-28 15:25:10 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by U***@web.de
Moin,
https://www.nach-holland.de/auswandern/leben/versicherungen
"Die Prämie für die Krankenversicherung (basisverzekering) wurde 2017
etwas erhöht und liegt bei rund € 1300,- im Jahr, die Selbstbeteiligung
bei € 385,-.
Recht preiswert, da bezahle ich ja in 2 Monaten mehr.
Keine freie Krankenhauswahl (Behandlung nur in Krankenhäuser, die der
´Versicherung angeschlossen sind). Keinerlei Kostenübernahme bei
Zahnbehandlungen, Keine Krankengymnatisk, kein Auslandsschutz,
Auch nicht in der EU?
Es gibt in der Tat einen Basisschutz mit der Möglichkeit, diesen nach
eigenen Wünschen aufzustocken. Selbst bei dem Basistarif gibt es noch
eine Sparmöglichkeit, wenn man eine höhere als die übliche SB wählt.

Den fehlenden Auslandsschutz kann ich so nicht bestätigen. Es werden
sogar Operationen in anderen Ländern durchgeführt, weil die Kapazitäten
in NL nicht immer ausreichen. Allerdings gibt es eine wesentliche
Beschränkung: bezahlt wird nach niederländischen Tarifen. Wenn du also
z.B. in den USA in eine Privatklinik gehst, zahlt die Basisversicherung
vielleicht nur 1/3, 1/4 oder noch weniger der Kosten.

Auch in NL kannst du aber für wenig Geld eine Auslands-KV abschließen.

Gruß

Harald Friis

Loading...