Discussion:
Arbeiter storniert Kranjenversicherung rückwärts. Wie viel ist zulässig?
(zu alt für eine Antwort)
u***@gmail.com
2017-01-20 16:14:05 UTC
Permalink
Raw Message
Moin, moin.
wie viel Monate kann ein Einzahler für den Versicherten die Krankenversicherung wieder rückwärts entziehen? z.B. der Einzahler entschließt sich in Monat August die Einzahlungen für Monat Februar bis Juni rückwärts bei der Krankenversicherung zu stornieren. Ist das zulässig?

Danke für die Antwort in voraus

Uwe
U***@web.de
2017-03-02 18:06:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by u***@gmail.com
wie viel Monate kann ein Einzahler für den Versicherten die
Krankenversicherung wieder rückwärts entziehen? z.B. der
Einzahler entschließt sich in Monat
August die Einzahlungen für Monat Februar bis Juni rückwärts bei der
Krankenversicherung zu stornieren. Ist das zulässig?
Hielte ich in Extremfällen für denkbar, wenn etwa der AG recht spät herausfände, daß sich der AN ab Februar durch einen Dritten hat "vertreten" lassen...

Gruß, ULF

Loading...